Die Absage zur Absage vom 4.9

Gestern bekam ich eine Absage. Ach ja, ich bekomme ja oft Absagen. Daher bin ich im lesen von Absagen echt routiniert. Aber gestern, da war ich echt sauer. Da suchen die also jemanden für die Kommunikation, schicken nach acht Wochen einen Zwischenbescheid und hauen dann gestern eine Mail raus, die einfach eines zeigt: Ja, da muss mal jemand hin und denen beibringen, wie man es nicht macht. Man eröffnet niemals Nachrichten, egal wie, negativ. Das ist ja eine Grundregel in der Kommunikation.

Auch wen es heißt, bad news are good news, aber wir sind hier ja nicht bei Klaus Kleber.

Gesucht war: PR Referentin, gerne mit Journalistischem Background.  Mit „tiefgehender Social Media Erfahrung, vor allem Blogs und Facebook“.

Ich bin: PR Referentin mit Marketingerfahrung und hänge seit 1998 durchgehend im Internet. Immer. Überall. Und Journalismus, so klassisch, ey habbisch gemacht, vor Internet!

Deren Absage:

Sehr geehrte Frau Jakobs,

wir haben keine guten Nachrichten für Sie.

Nach eingehender Prüfung aller bei uns eingegangenen Unterlagen müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass wir Ihre Bewerbung im Hinblick auf die zu besetzende Stelle nicht berücksichtigen können.

Für Ihre Zukunft und die weitere Suche nach einer beruflichen Herausforderung wünschen wir Ihnen viel Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen

Meine Absage auf die Absage:

Guten Morgen Herr XXXX,

schade, denn dass Sie dringend jemanden für die Kommunikation brauchen ist ganz offensichtlich. So schreibt man keine Absage. Niemals eröffnet man mit „…schlechten Nachrichten“…..

Es ist schon fast wieder amüsant, dass man mit 15 Jahren Berufserfahrung und einem Faible für Online-Medien, welche heute den Takt angeben, „Nicht berücksichtigt werden kann“. Zumal ich auch noch ausgebildete PR-Referentin bin, die eine grundsolide, klassische Journalistische Ausbildung in den Neunzigern erfahren hat.

Ich wünsche Ihnen von Herzen, dass sie die Eierlegende Wollmilchsau finden, die Sie suchen.

Beste Grüße,

Rose Jakobs

Advertisements

2 Kommentare zu “Die Absage zur Absage vom 4.9

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s