It’s Tea-Time oder: Absage mal anders

Bevor es Neues von der hauseigenen Arbeitsfront gibt (Stichwort: Totwarterei) erneut mal etwas zum Thema „Absagen“ aus der Welt da daußen. Von Leserin S. Vielen Dank dafür und ab die Luzie:

[…] Naja, ich bekam ja dann leider eine Absage. Auf den AB. Aber immerhin genau an dem Tag, wo mir zugesagt wurde, dass ich die Entscheidung erfahren würde. Das fand ich großartig, dass man nicht wie so oft noch länger „hingehalten“ wurde. Als ich dann nochmals wegen eines Feedback in der Agentur anrief, meinte die Chefin es sei eine sehr knappe Entscheidung gewesen, ich hätte dort einen sehr positiven Eindruck hinterlassen.

Heute kamen dann meine Bewerbungsunterlagen zurück, und – was soll ich sagen? – ich war irgendwie gerührt, ja gerührt, von dem Begleitschreiben! Aber lest selbst:

„Liebe Frau….,

schade, dass wir zum Schluss nicht drei Kandidaten einstellen konnten, gehörten Sie doch mit zu unserer engsten Wahl!

Herzlichen Dank auf alle Fälle für die Mühe, die Sie sich mit Ihrer Bewerbung offensichtlich gemacht haben und Ihr Interesse, das Sie damit an (Firmenname) gezeigt haben.

Ich bin mir sicher, dass Sie bei Ihrer Qualifikation und Ihrem sympathischen Wesen schon bald eine Arbeit finden, die gut zu Ihnen passt und Ihnen Freude bringt.

Ich wünsche Ihnen ganz viel Glück und vielleicht arbeiten wir ja zu einem anderen Zeitpunkt einmal zusammen.

Alles Liebe für Ihre Zukunft!

Und der besondere Clou: An das Schreiben war ein Teebeutel von Alnatura geheftet, auf dem steht „Glücks Tee“!!!! Das finde ich mal richtig lieb und auch originell.

Das finde ich auch. Schon klar, dass das nicht immer so aussehen kann und muss, aber das ist doch mal was Schönes zwischendurch. Baut auch wieder auf und gibt Kraft zum Weitermachen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s