Absagenparade. Neues von den Lesern.

Wir freuen uns nach kurzer Zeit schon über eine kleine Heerschar von Lesern. Am tollsten finden wir die Absagen und Erfahrungsberichte, die uns seit dem Start unseres Blog erreichen. Darum hier direkt wieder eine schicke Absagenparade. Zugesandt von Leser… öhm… Roy Black.

Roy Black hat folgende zwei Absagen der „Gesellschaft ist kein Trost Absagenparade“ gespendet. Vielen Dank.

1) Ihre Bewerbung ist sicher bei uns angekommen. Nun liegt der Ball bei uns.
In den nächsten Tagen werden wir Ihre Bewerbung eingehend studieren.
Dabei berücksichtigen wir übrigens grundsätzlich alle relevanten Vakanzen.
Wir werden Sie dann per E-Mail oder Telefon in den nächsten Tagen kontaktieren.
Bitte prüfen Sie regelmässig Ihren Spamfilter, da sich unsere Emails gelegentlich dorthin verirren.

Bis dahin bitten wir Sie um ein wenig Geduld – Sie hören auf jeden Fall von uns, versprochen!

Das ist der Hit. Am tollsten finde ich die Passage mit „alle relevanten Vakanzen“. Überaupt wie kann man nur so etwas verschicken und ernsthaft behaupten, man habe Ahnung von „Kommunikation“? Das ist immer der Brüller. Diese Menschen in ihren Agenturen und Abteilungen machen Kommunikation und sind nicht einmal in der Lage eine Absage zu schreiben, die einem nicht die Schuhe auszieht!

Und tatatatäää, hier direkt der nächste Knüller:

2) Vielen Dank, dass Sie an einer Tätigkeit bei uns interessiert sind und sich die Zeit für ein kurzes Telefoninterview genommen haben.

Leider können wir Ihnen nach Rücksprache mit der Fachabteilung dennoch keine positive Nachricht übermitteln, was wir sehr bedauern.

Bei solch einer Entscheidung geht es nie um richtig oder falsch, sondern um die Übereinstimmung mit unserem Anforderungsprofil, das mit Ihrem Profil nur teilweise übereinstimmt. Bitte sehen Sie in dieser Entscheidung keine Wertung Ihrer Person oder Qualifikation.

Für Ihre Zukunft wünschen wir Ihnen jedenfalls alles Gute und viel Erfolg.

Ohne Worte. Wieder zwei mehr in der Absagenparade. Wenn ihr noch mehr auf Lager habt, immer her damit!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Absagenparade. Neues von den Lesern.

  1. LOL zu der ersten Absage, bei der zweiten fiel mir eine Sache wieder ein: Man soll bei jeder Absage immer etwas Positives schreiben, da sonst die Absage als persönliche Niederlage gewertet wird etc pp. Cooler Blog 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s